Home / Allgemein / Systemkamera Test

Systemkamera Test

Systemkamera TEST

Was ist eine Systemkamera?    Eine Systemkamera ist eine Kamera mit austauschbaren Komponenten, die den Kern des Kamera-Systems bilden und in den Alltag schnell integriert werden können hier weiteres im Systemkamera Test.

Spiegelreflex oder Systemkamera?

Systemkameras sind leichter und kleiner als Spiegelreflex Kameras. Das macht sie flexibler und leichter zu tragen. Da der Preis für Systemkameras gefallen ist, spielt der Preis jetzt auch keine Rolle. Der einzig wichtige Punkt ist dass die Systemkameras mehr objektive haben, aber Sie können mit einem objektiv Adapter alle Objektive die für Spiegelreflex Kameras auf ihrer Systemkamera benutzen.

1.Sony Alpha 6000 Systemkamera Test

systemkamera testDie Sony Alpha 6000 überzeugt im Systemkamera Test mit ihrem Preis-Leistungsverhältnis, dem edlen und modernen Design und der Bedienungsfreundlichkeit. Die Bedienungselemente der Kamera sind alle leicht zugänglich und für jeden leicht verständlich. Der Systemkamera Test hat gezeigt, dass innerhalb kurzer Zeit wenn Sie die Kamera benutzen Sie nicht mal auf den LCD Display schauen müssen, um die Kamera zu bedienen. Bei der Sony Alpha 6000 ist der Auslöser und die Blendensteuerung an der Schulter der Kamera hinter dem Auswahl Rad. 

Sony hat eine Film Aufnahmetaste auf der Außenseite, wo es mit dem Daumen zugänglicher ist, aber viel schwerer es ist versehentlich zu drücken. 
Wie für die anderen Tasten der Kamera im Systemkamera test, ist die benutzerdefinierte Taste C1 neben dem Auslöser, während man die C2 Bilder im Wiedergabemodus löschen kann, und auf eine Reihe von Funktionen und schnellen Zugriff Menüs eingestellt werden kann.
Wie der Systemkamera test zeigt die Fn-Taste ist über dem hinteren Einstellrad und kann verwendet werden um das Kontextmenü zu öffnen, sowie um die Kamera zu einem intelligenten Gerät zu verbinden für die Bildübertragung. Während die automatische Belichtungssperre, das Hauptmenü und manuelle Blitz Tasten am oberen Rand des 3-Zoll bewegbaren LCD Bildschirms sind.
Der Systemkamera Test hat gezeigt, dass das Gewicht des Kameragriffs durch das Gewicht der Linse ausgeglichen wird, so dass Sie die Kamera auch bequem mit nur einer Hand bedienen können.
Die Sony Alpha 6000 benutzt einen modifizierten hochauflösenden 24,3-Megapixel-Sensor mit 179 On-Chip-Phasenerkennungs Punkten, die fast die gesamte Fläche des Sensors abdecken. Die breitere Abdeckung der Focus Punkte macht es nicht nur einfacher und schneller den Fokus mit dem Motiv außerhalb der Mitte zu erwerben, sondern erlaubt es auch bessere und genauere Verfolgung von bewegenden Motiven.
Im Systemkamera Test ist der 24,3-Megapixel-Sensor in der Tat hervorragend. Mit atemberaubenden Dynamic Range (Hochkontrastbild) und hervorragender Bildqualität , insbesondere bei niedrigen ISO-Werten ist es ein sehenswertes Gerät. 
Der Videomodus bietet nun die Möglichkeit für externe Überwachung und Aufzeichnung über den HDMI-Ausgang zu streamen. Zudem bietet es einschließlich 1080p Aufnahmen bei 25 und 50 fps, manuelle Belichtungssteuerung und ein Modus der ihnen mit manuellen Scharfeinstellungen hilft.
Die Batterielaufzeit für die Alpha 6000 reicht für um die 310 Aufnahmen zeigt der Systemkamera test.

Details:

– 24,3 Megapixel APS-C CMOS-Sensor
– BIONZ X Bildprozessor 
– Hybrid-AF-System mit 25 Kontrasterkennung und 179 Phasenerfassungs -Punkte
– Eingebauter Blitz + Multi-Interface Shoe
– 11 fps-Serienaufnahmen mit dem Betreff-Tracking
– 3-Zoll bewegbaren LCD Bildschirm
– OLED elektronischen Sucher mit 1.44M Punkten
– Bereichsspezifische Rauschunterdrückung und Detailwiedergaben -Technologie
– Full HD-Videoaufnahmen mit 1080 / 60p und 24p; sauber HDMI-Ausgang
– Wi-Fi mit NFC Fähigkeit und herunterladbaren Anwendungen

Fazit:

Sony setzt seine Siegesserie mit dem Alpha 6000 fort im Systemkamera test. Diese gut abgerundeten Kamera sollte Ihnen für mehrere Jahre erstklassige Fotos liefern.
Das herausragendste Merkmal der Alpha 6000 ist der Ultraschnelle Autofokus der fast momentan ist (nur 0,06 Sekunden).

Direkt zum SPARANGEBOT vom Systemkamera Sony  auf Amazon.de

2.Canon EOS M Systemkamera Test

Systemkamera TestDer Systemkamera Test hat gezeigt, dass mit dem 18.0 MP CMOS-Sensor und DIGIC 5 Bildprozessor von Canon sowohl hohe Leistung und hervorragende Bildqualität für Foto und Video gewährleisten sind. Eine extrem schnelle Fokussierung erfolgt über das Hybrid-CMOS-AF-System. 

Im Systemkamera Test liefert der automatische Weißabgleich im Allgemeinen neutrale Ergebnisse unter natürlichen und künstlichen Lichtquellen.
Die ISO-Empfindlichkeit reicht von 100 bis 12.800 und erweitert sich bis zu 25600 für Qualitätive Details bei hohen Zoom und Aufnahmen bei schwachem Licht.
Ein 3.0 „Clear View LCD-Bildschirm bietet Ihnen eine Multi-Touch-Bedienung mit Touch-Autofokus. Ein 1040K-Punkt und ein wischfest beschichteter LCD mit Clear View-Technologie bedeutet, dass Ihr Bildschirm immer leicht fokusiert bleibt, und dass Sie eine gute Sicht und Kontrolle haben, auch bei einer hellen Umgebung. Die Touchscreen-Bedienung ist für intuitives blättern und eine zwei-Finger-Navigationssteuerung entworfen , wie ein Smartphone. Der Bildschirm reagiert sehr schnell und es ist leicht, das gewünschte Symbol zu drücken.
Videoaufnahme ist verfügbar, mit einer Auflösung in 1920 x 1080 (Full HD / 1080p) und Sie können zwischen 24 und 30 fps wählen. Sie können auch Videos mit einer 1,280 x 720 (720p) Auflösung mit 60fps.
Der Systemkamera Test zeigt dass die Batterielaufzeit für die EOS M für 230 Aufnahmen reicht.
Im Systemkamera Test überzeugt das recht einfache Design der Canon Eos M.
Hergestellt aus einer Magnesiumlegierung , fühlt sich die EOS M in der Hand fest an. Die leicht abgerundeten Kanten macht es noch bequemer die Kamera zu halten.Auf der Rückseite gibt es eine gut konturierte Fläche, auf der der Daumen ruhen kann, und die etwas mehr Grip hinzufügt.

Auf der Oberseite der Kamera, um den Auslöser herum, ist ein Schalter mit dem Sie zwischen Video, Kamera und Automatik-Modus wählen können. Eine kleiner Ein- / Aus-Schalter, eine Blitz Ein- / Aus-Schalter und ein Paar von Stereo-Mikrofonen sitzen auch auf der oberen Platte der EOS M.

Details:

– 18,0 MP CMOS (APS-C) Sensor
– DIGIC 5 Bildprozessor 
– Full HD 1080p Film mit Schärfenachführung
– 3.0 „Touch Screen LCD mit 1040K-Punkten
-Touch-AF und Multi-Touch-Bedienung
– Hybrid-CMOS-Auto-Fokus für Foto & Video
– Kompatibel mit Canon EF- und EF-S-Objektiven
-ISO 100-12.800, erweiterbar auf 25.600

Fazit:

Die Funktionen der Tasten auf dem Bildschirm befreit wertvollen Platz auf dem Kamerakörper, so dass sie so klein ist wie sie ist. Im Systemkamera test überzeugt die Kamera mit ihrer leichte Bedienung, hochwertigen Bild und Video Qualität und der qualitativ hervorragenden Herstellung.
Das herausragendste Merkmal der Canon Eos M ist das phantastisch Touch-Screen-Interface mit Multi-Touch-Bedienung und Touch-Autofokus.

Direkt zum SPARANGEBOT vom Systemkamera Canon auf Amazon.de

3.Sony Alpha 5000 Systemkamera Test

Systemkamera TestIm Systemkamera test misst A5000 die 110 x 63 x 36 mm, so dass sie problemlos in die meisten Jackentaschen passt, auch mit dem 16-50mm f / 3.5-5.6 Kit-Objektiv montiert. Die Kamera ist leicht, mit Akku und SD-Karte mit einem Gewicht von nur 269 g. 
Im Systemkamera test ist die Kamera auch bequem in einer Hand zu halten, dank dem schön strukturierten Griff.
Die Sony Alpha A5000 verfügt über einen 20,1 Megapixel APS-C-Sensor. 
Integriertes Wi-Fi, und NFC ermöglichen es Geräte wie Smartphones oder Tablets mit der Kamera zu verbinden.

Im Systemkamera test die Sony Alpha 5000 bietet einen relativ breiten ISO-Empfindlichkeitsbereich von 100-16,000. Der BIONZ-X Bildprozessor kann bereichsspezifische Geräuschreduzierung anwenden und wurde fein abgestimmt um es sehr guz zu bekämpfen, vor allem das Farbrauschen. Es gibt 6 kreative Effekte, die Sie verwenden können, um das Aussehen Ihrer Bilder zu ändern.
Der 3-Zoll-LCD-Bildschirm kann zurück und vorwärts gekippt weden (180 °). Sony hat eine ‚Sunny Weather‘ Bildschirmhelligkeit im Setup enthalten, so ist es einfacher die Kamera im Sonnenlicht zu nutzen.
Full-HD-Videos (Full HD 1080 Video bei 60i und 24p) in MP4 und AVCHD-Formaten mit Stereo-Sound sind auf Knopfdruck mit der Film Taste zur Verfügung. Die „Steady Shot“ Funktion fügt glatte Videoaufnahme Funktionen zu, während Farben und Lichtdetails reich und befriedigend sind.
Im Allgemeinen ist der Weißabgleich der Alpha 5000 treu und konsequent. Im Systemkamera Test funktioniert der Auto-Weißabgleich gut und die Herstellung von natürlichen Tönen ohne Neigung zu beliebigen Farben.
Der Systemkamera Test zeigt dass die Batterielaufzeit für die Alpha 5000 um die 420 Aufnahmen reicht.   Direkt zum Systemkamera Test auf Amazon.de

Details:

– 20.1MP Exmor APS HD APS-C CMOS-Sensor
– BIONZ X Bildprozessor 
– 3.0 „460.8k-Dot Schwenkbarer LCD-Monitor
– Full HD 1080 Video bei 60i und 24p
– Integriertes Wi-Fi-Konnektivität mit NFC
– Handdämmerungsmodus und ISO 16000
– 25-Punkt-Autofokus -Kontrasterkennung 
– Serienaufnahmen bis zu 3,5 Bildern pro Sekunde
– Foto Kreativität und Bildeffekte 
– Sony 16-50mm f / 3.5-5.6 OSS Zoom-Objektiv

Fazit: 

Eine Kleine Kamera hat im Systemkamera Test hervorragende Bild und Video Qualität gezeigt. Sie können mit dem 3-Zoll Bildschirm hervorragende Selbstporträts machen und mit den kreativen Effekten können Sie auch das Aussehen Ihrer Bilder ändern.

Direkt zum SPARANGEBOT vom Systemkamera Sony auf Amazon.de

4.Olympus OM-D E-M10 Systemkamera Test 

Systemkamera TestIm Systemkamera test ist die Olympus OM-D EM-10 ist wunderschön verarbeitet. Im Systemkamera Test gibt die Magnesiumlegierung und der Polycarbonat Körper ein Gefühl von purer Qualität. Die Legierung macht sie schwerer. Allerdings mit den Maßen von 119 x 82,3 x 45.9 mm kann die Kamera bequem den ganzen Tag um den Hals oder in einer Manteltasche getragen werden.
Die Ergonomie der Olympus OM-D E-M10 ist hervorragend. Insbesondere der optionale EKG-1 Griff, so dass Sie leicht mit einer Hand die Kamera bedienen können, unabhängig von der Ausrichtung der Kamera.

Im Systemkamera test ist der E-M10 Touchscreen ziemlich klar, auch in direktem Sonnenlicht, und Sie können den Bildschirm um 45 Grad kippen. Trotz einem schwierigen Aufnahmewinkel und während sie durch Bilder suchen, hilft das Navigieren. Fokussierung und Aufnahme von Bildern ist schnell und einfach.

Die Olympus OM-D EM-10 hat einen 16,1-Millionen-Pixel-Sensor. Die Bildqualität ist mehr als gut. Die E-M10 verfügt über eine ISO-Empfindlichkeit Standardbereich von ISO 100 -1600 im Automatik-Modus, erweiterbar auf ISO 25.600 im manuellen Modus.
Im Systemkamera test war es beeindruckend, dass die E-M10 in der Lage ist automatisch den richtigen Weißabgleich zu wählen – ohne Ausrichtung auf eine bestimmte Farbe. Selbst wenn Sie mit zwei separaten Lichtquellen arbeiten, wie zum Beispiel Umgebungs Fenster Licht im Vordergrund und eine warme Glühlampe in einem kleinen Raum.
Videoaufnahme ist verfügbar in MOV oder AVI und in Full HD 1920 x 1080 , 30fps. Der Systemkamera test zeigt das die Bildstabilisierung sehr gut funktioniert , auch wenn von Hand gehalten wird, bei einer langsamen Aufnahme Geschwindigkeiten oder für eine Handfilmaufnahme.

Details:

– 16,1 -Millionen-Pixel, 3/4 große Live- MOS-Sensor
– ISO 100-25,600
– 8 Bilder pro Sekunde
-Wi-Fi -Steuerung und Übertragung von intelligenten Gerät
-TruePic VII Prozessor mit feinen Details II-Technologie
– 3-Achsen- Bildstabilisierung 

Fazit:

Der Systemkamera test zeigt das die Olympus OM-D EM-10 ist eine qualitativ hochwertig verarbeitete Systemkamera. Mit einem klaren Touchscreen Bildschirm der um 45 Grad kippbar ist. Der 16,1-Millionen-Pixel-Sensor der Kamera überzeugt mit seiner Bild und Video Qualität.

Direkt zum SPARANGEBOT vom Systemkamera Olympus auf Amazon.de

5.Nikon 1 V1 Systemkamera Test

Systemkamera TestMachen Sie keinen Fehler, Im Systemkamera test die Nikon 1 V1 völlig anders als der SLR-Bereich von Nikon, sie hat eine andere Halterung und Bildsensor. Mit einem optionalen F-Mount-Adapter können Sie andere und zwar nicht Nikon 1 Objektive an der Kamera montieren.
Im Systemkamera Test die Nikon 1 V1 misst 43 x 113 x 76 mm, und mit einen Gewicht von nur 381g passt sie problemlos in die kleinsten Taschen.

Mit ihren Schlichten Design sieht die Nikon V1 in den Systemkamera Test wie aus dem vollen gefräst ist. Dazu trägt auch bei, dass die Nikons Vorder und Oberschale des Kameragehäuses aus einer Magnesium-Aluminium-Legierung gefertigt ist.
Die Nikon V1 verfügt über einen 10.1 Megapixel Cmos-Sensor.
Das Gerät hat eine optimale Größe des Sensors, der Crop-Faktor von der Nikon 1 ist 2,7x. Das bedeutet, dass eine Nikon 1 10mm Objektiv das Äquivalente Sichtfeld als ein 27mm-Objektiv bietet. Wie andere Nikon SLR-Kameras, hat die Nikon 1 Vibrationsreduzierung (Bildstabilisierung ) in der Lense eingebaut, anstatt in dem Kameragehäuse zeigt der Systemkamera test.
Die Nikon v1 hat einen üppigen 3-Zoll-Dislpay mit 920.000 Bilderpunkten Auflösung. 
Es gibt eine Menge über die Bildqualität der V1 zu mögen. Die Kamera nimmt gesättigte JPEG-Bilder auf welche eine eine gute Detailstufe haben, auch Bilder bei voller Vergrößerung und Low-Light-Aufnahmen sehen gut aus.
Es gibt ein paar neue Aufnahmemodus zeigt der Systemkamera Test, die in der Nikon V1 Kamera in Systemkamera test einzigartig sind. Bewegter Schnappschuss dauert eine Sekunde und nimmt Material auf zusammen mit einem Standbild, begleitet von Musik. Drücken Sie den Auslöser und die Kamera nimmt schnell den Bewegungs Schnappschuss auf. Die fertige Arbeit kann über die mitgelieferte Software oder alternativ in der My Picturetown -App für iOS in-Kamera betrachtet werden.

Details:

 
-10.1 Megapixel Cmos-Sensor
-CX Sensor 
-Hybrid Auto Focus System
-Full HD 1080 bei 60i und 30p 
-ISO von 100 bis zu 3200
-3.0 920.000-dot TFT-LCD Bildschirm

Fazit:
Wie der Systemkamera Test gezeigt hat, hat die Nikon 1 V1 ein schöne Wechselobjektiv –Kamera ist, die viele Vorteile zu bieten hat. Das Modell bietet viele Aufnahmemodus, die man in einer kurzen Zeit lernen kann. Die zusätzlichen Funktionen zeigen sich als sehr vorteilhaft. Diese Kamera ist auf jeden Fall für jene Anwender gedacht, die von einer Kompaktkamera Verstärkung brauchen. Selbst Anfänger finden sich schnell zurecht mit diesem Modell, dass nur von Vorteilen geprägt ist.

Direkt zum SPARANGEBOT vom Systemkamera Nikon auf Amazon.de

 

 

 

About systemkamerakaufen